AXEL HEIZMANN

M Ö B E L D E S I G N

 

„Nichts macht ein Zimmer behaglicher als garstiges Wetter“,

 

 

sagt der Volksmund. Aber wer will schon auf Schlechtwetter warten, um sich wohl zu fühlen? Das geht auch anders. Möbel machen ein Zuhause wohnlich, zeigen Persönlichkeit, ergänzen Räume und fügen ihnen eine weitere Dimension hinzu. Wie erfrischend, wenn sie das Auge überraschen: mit Unerwartetem und Unverwechselbarem. Kurz: mit Unikaten.

 

Als Möbelschreiner und Designer fertige ich Inneneinrichtungen und Möbel nach Maß mit genau diesem Anspruch: In intensiver Auseinandersetzung mit den Vorstellungen von Kunden und Innenarchitekten. Handwerklich präzise, zeitlos modern und liebevoll bis ins allerletzte Detail.

 

Dabei ist der Grat zwischen ausdrucksstarkem Objektmöbel und funktionaler Skulptur mitunter schmal. Breit angelegt ist jedoch die Freude, die entsteht, wenn diese Einzelstücke nicht nur Akzente setzen, sondern den Wohnbereich vielleicht sogar ein bisschen verzaubern.

 

 

 

Modellbau

 

 

Lust auf eine Katze im Sack?

 

 

 

Wenn ja, dann wären Sie die große Ausnahme. Alle anderen dürfen sich entspannt zurücklehnen: Die Unikate, die in meiner Werkstatt entstehen, können Sie bereits vor der Umsetzung ansehen, anfassen und sogar riechen – als originalgetreue Modelle in Ihrem Wunschholz. Das schafft eine unerhörte Planungssicherheit für Sie. Und die ideale Voraussetzung für die Beratung durch mich.

 

 

 

 

 

Haptik

 

Wenn sich was gut anfühlt: zugreifen.

 

Der erste Impuls kommt über das Auge: Diese ungewöhnliche Maserung, wie sie das Holz belebt! Der zweite Impuls folgt auf dem Fuße - aber mit der Hand: Anfassen, sofort! Wir können quasi nichts dagegen tun. Außer uns dem Impuls hinzugeben. Um einzutauchen in die sinnliche Welt der Oberflächen und der Haptik.

 

Eines der einheimischen Hölzer, die mich in dieser Hinsicht am meisten beeindruckt, ist das Birnbaum-Holz: Je nach Standort und Alter färbt sich das Holz von lachsfarben bis tief violett; die Maserung mancher Stämme ähnelt sogar ausdrucksstarken Flammen.

 

Jedes Holz und jeder Stamm lebt von seinem ureigenen Charakter und seiner unvergleichbaren Schönheit. Meist lasse ich die Oberflächen nach dem Polieren mit einem Öl ein. So entstehen seidenmatte Oberflächen, die sich sanft und warm und anfühlen, wenn nicht sogar süchtig machen.

 

 

 

Werkzeuge

 

Ein guter Koch würde niemals mit 08/15-Messern hantieren.

 

 

Jede Zunft hat schließlich ihren Stolz. Aus gutem Grund. Denn Ergebnisse sind nur so gut, wie die Werkzeuge es zulassen. Darum arbeite ich mit den besten Werkzeugen aus aller Herren Länder: aus Canada, England, Japan und natürlich aus Deutschland. In jedem dieser Werkzeuge sind die Qualität und die Handwerkskultur seines Landes spürbar.

 

Es ist ein Geschenk aus diesem weltweiten Fundus zu schöpfen, und eine Freude, mit Ihnen zu arbeiten. Zum Beispiel mit Feilen und Raspeln der Feilenhauerei Bruno Bannat in Dresden.

 

 

 

Öffnungszeiten

 

Montag bis Freitag 9 - 18 Uhr  und Samstag 9 - 13 Uhr

Hin und wieder bin ich auf Terminen.

Wenn Sie mich sicher antreffen wollen, dann rufen Sie mich gerne zuvor an.

 

Axel Heizmann

Längerach 18   78354 Sipplingen

 

 

 

Impressum  

+ ( 49 )  7551 / 94 84 53

office@axelheizmann.com